Britta Orgovanyi-Hanstein
 

 

     

geb. 1941, studierte Kunst und Geschichte.

Seit ihrer Heirat betreute sie den steirischen Forstbetrieb der Familie. Trotz intensiven Engagement in der Forstwirtschaft bleiben Kunst und Geschichte weiterhin das zentrale Anliegen der Unternehmerin und Historikerin. Die Diskussion um die europäische Identität und die Osterweiterung der EU veranlasste die Autorin ein ganzheitliches und visualisiertes Europabild zu schaffen.